Hüttentrekking Puez Geisler und Sella Überschreitung

(BS24-7)

Beschreibung

Tag 1: Zustieg Regensburger Hütte 550 Hm/

Tag 2: Regensburger Hütte – Piz Duleda 2909 m – Puezhütte 1000 Hm/ 500 Hm\; Optional ab Hütte: Puezkofel 250 Hm/\

Tag 3: Puezhütte –Piscaduhütte via Piscaduklettersteig (B/C) 1000 Hm/ 800 Hm\

Tag 4: Piscaduhütte – Cima Piscadu 2985 m - Piz Boe 3152 m – Eisseespitze 3009 m - Franz-Kostner-Hütte 1000 Hm / \

Tag 5: Franz-Kostner-Hütte – Boeseekofel 2912 m über Normalweg oder über Boeseekofel KS (C/D) – Franz-Kostner-Hütte - Abstieg nach Corvara 200 Hm/ 1000\ Hm (Nutzung der Boe-Gondelbahn möglich)

Schwierigkeit: KS C/D UIAA I+ schwarz

Voraussetzungen

sehr gute Kondition für 6-8 h Gehzeit und bis zu 1100 Hm an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen, sicheres Gehen im alpinen Gelände und Erfahrung im Klettersteig (bis C), absolute Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich

Details

Termindetails
Fr. 19.07.2024 - Di. 23.07.2024
Leiter*in / Veranstalter*in

Anmeldung

per E-Mail: diana.veitenhansl@alpenverein-straubing.de oder karlheinz.nachreiner@dav-sr.de

Preis

40,00 Euro

Maximale Teilnehmeranzahl
14